Komponentenunabhängige Fasermischanlage

Bei dem komponentenunabhängiggen Mischsystem wird eine Faserpartie als eine untrennbare Materialmenge festgelegter Größenordnung angesehen und als Ganzes verarbeitet.

Die Vorteile sind:

  • Garantie einer homogenen Mischung, die unabhängig von der Anzahl und Art der eingesetzten Komponenten ist;
  • Höchstmaß an konstanter Leistung, die vom prozentualen Verhältnis der Komponenten nicht beeinflußt wird;
  • Flexibilität im Einsatzbereich, die Änderungen in der Partiezusammenstellung ohne ergänzende Investitionen ermöglicht, und
  • eine weit voran getriebene Automation, die den Einfluß menschlicher Arbeitskraft auf Qualität und Leistung auf das notwendige Minimum beschränkt.
Hochleistungsfasermischanlage mit MIXMASTER-Konzept
Mixmaster-System